Grand Hotel Terme Roseo

Piazza Ricasoli, Bagno di Romagna (FC)
Phone: +39 0543 911016
info@termeroseo.it
http://www.termeroseo.it/

Bagno di Romagna liegt im Apenningebirge zwischen der Romagna und der Toskana in dem Dreieck Florenz – Perugia – Ravenna an der Schnellstraße E45, die Rom mit Ravenna verbindet. Der Ort befindet sich im Naturpark der Foreste Casentinesi, etwa 70 km von der Adriaküste und 80 km von Florenz entfernt.

DAS GRAND HOTEL

Das Grand Hotel Terme Roseo befindet sich in dem antiken Palazzo dei Conti Biozzi im Zentrum von Bagno di Romagna. Das Hotel bietet ein freundliches und komfortables Ambiente, das sich mit der guten toskanisch-emilianischen Küche verbindet. In den eleganten Essräumen können einfache und natürliche Speisen gekostet werden, die mit den renommierten Produkten des Toskanisch-Emilanischen Apennins zubereitet werden.

THERMENZENTRUM

Das „bikarbonat-alkalische-schwefelhaltige” Wasser, das bei einer Temperatur von 45° C hervorsprudelt, ermöglicht die Heilung zahlreicher Beschwerden. Es werden Fangobehandlungen und Bäder, Grotten, Inhalationstherapien, Behandlungen für die rhinogene Taubheit, Kneippbehandlungen, Rehabilitation ausgeführt. Das Thermalbad mit fließendem Wasser ist mir 46 Sprudelbädern ausgestattet. Das Zentrum wird auch dank einer besonderen Vertragsvereinbarung von Astronauten genutzt.

WELLNESS-ZENTRUM UND BEAUTY FARM

Es werden Eingriffe der Schönheitsmedizin ausgeführt sowie Anti-Cellulite-Behandlungen, individuell abgestimmte Diäten, straffende Eingriffe, Antistress-Behandlungen, Massagen, Osteopathie, angewandte Kinesiologie, Homöopathie, Manipulation der Wirbelsäule, craniosacrale Atmung, Fußreflexzonenmassage, Shiatsu, Test für Lebensmittelintoleranzen, Yoga im Thermalbad angeboten.

FREIZEIT

Im Gebiet der Romagna-Toskana kann man in einem Umfeld von wenigen Kilometern Ortschaften wie Perugia, Assisi, die Meisterwerke von Piero della Francesca, die Quellen des Tiber-Flusses, die Wallfahrtsorten Verna und Camaldoli besuchen und ebenso in der Romagna Sarsina, Cesena, San Marino....

Es gibt ein reichhaltiges Angebot für alle Liebhaber von Sport und Natur: Mountainbike und Rennräder, Trekking, Nordic Walking, Angeln, Reiten.

ANREISE

Mit dem Zug ist Bagno di Romagna mit den Bahnhöfen von Cesena, Forlì, Arezzo verbunden. Mit dem Auto geht es über die Autobahn A14, Ausfahrt Cesena Nord, um anschließend in die Schnellstraße E/45 Richtung Rom abzubiegen und bis zur Ausfahrt „Bagno di Romagna“ zu fahren. Mit dem Bus gibt es neben den Busverbindungen von und nach Rom und der Toskana Anschlussmöglichkeiten nach Cesena und Forlì.

Urlaubspakete

Discover Romagna